Ende März war es endgültig so weit! Die angekündigte Änderung der Führerschein-Verordnung trat in Kraft.
Führerscheine müssen nun innerhalb einer bestimmten Frist umgetauscht werden.
Grund dafür ist eine EU-Richtline. Denn um Missbrauch zu verhindern, sollen ab 2033 alle Führerscheine fälschungssicher sein und in einer gemeinsamen Datenbank erfasst werden.

Wen betrifft es ?

In erster Linie betrifft es alle Führerscheinbesitzer, deren Führerschein vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden.
Denn alle die ab und nach dem 19.01.13 ausgestellt wurden sind bereits auf 15 Jahre begrenzt.

Bis wann muss ich meinen Führerschein ändern?

Um Bearbeitungsstau bei Behörden zu verhindern, wurde gestaffelt wer wann seinen Führerschein umtauschen lassen muss.
Grundsätzlich müssen alle ihren Führerschein immer bis zum 19.01 ändern, nur in unterschiedlichen Jahren.

Führerscheinbesitzer, deren Führerschein VOR und EINSCHLIEßLICH dem 31.12.1998 ausgestellt wurde, wurden nach ihrem Geburtsjahr eingeteilt.
Führerscheinbesitzer, deren Führerschein AB dem 01.01.1999 ausgestellt wurde, müssen sich nicht nach ihrem Geburtsjahr, sondern nach dem Ausstellungsjahr ihres Führerscheins richten.

Aber keine Angst, Autofahrer müssen sich jetzt nicht innerhalb der nächsten Monate darum kümmern. Die früheste Umtauschmöglichkeit / der früheste Termin ist 2021 und bei diesem Termin wird es eher erstmal ältere Fahrer betreffen. Die junge Generation, vor Allem die, die ihren Führerschein 2011/2012 erworben haben, haben noch ganze 13-14 Jahre Zeit!

Hier nochmal eine kleine tabellarische Übersicht des Bundesrats, wer bis wann seinen Führerschein umgetauscht haben muss. 

Was benötigt man zum Umtausch?

  • Biometrisches Lichtbild in der Größe 35 x 45 mm, das den aktuellen Bestimmungen der Passverordnung entspricht
  • den alten Führerschein
    Personalausweis oder Pass
  • Kosten liegen bei ca. 25€
Eine kleine Erleichterung ist doch aber, dass man keine neue Prüfung für die Änderung ablegen muss. Zudem werden die Klassen auch in den EU-Führerschein übernommen – respektive in die neuen Klassen übersetzt.